DICHTERKREIS                 JAGDLYRIK

Kontakt

Impressum | Datenschutz

AKTUELLE MELDUNGEN

 

 

...und neue Mitglieder finden

 

Neben der Wahrung und Verbreitung der Jagdlyrik hatte sich der Dichterkreis mit seiner Gründung auch dieses Ziel gesetzt. Erfreulicherweise durften die dichtenden Jäger in diesem Jahr mit Herrn Marcel Notter aus der Schweiz wieder ein weiteres Mitglied in ihren Reihen begrüßen. Damit wächst der Dichterkreis Jagdlyrik auf nunmehr 15 aktive Mitglieder an.

 

 

August 2020

 

Das von unserem Mitglied André Knipp organisierte 11. Jahrestreffen der Dichterkreis-Mitglieder fand diesmal vom 07. bis 09. August in Bad Neuenahr/Ahrweiler statt.  Das vom Weinbau geprägte Städtchen Ahrweiler mit seinen vielen idyllisch wirkenden Fachwerkhäusern liegt im engen Tal der Ahr. Bedeutsam ist die mit ihren vier Toren versehene, vollständig erhaltene Stadtmauer, die sich kreisförmig um die Stadt zieht. Freigelegte Funde aus der Römerzeit zeugen von einer damals schon sehr gehobenen Wohnlebensweise.

 

Wie in allen Jahren zuvor, so stand neben der Erörterung aktueller Themen wieder die Gestaltung des kommenden, bereits neunten Jahrbuches mit dem Titel “Wem das Waidwerk so viel schenkt …“ im Mittelpunkt des Treffens. Auch mit dieser Ausgabe unterstreichen die Dichterfreunde erneut ihre unbedingte Leidenschaft zur Schöpfung, deren unermesslicher Wert und deren Verwundbarkeit uns Menschen in der heutigen Zeit immer bewusster wird.