DICHTERKREIS                 JAGDLYRIK

Kontakt

Impressum | Datenschutz

Der Dichterkreis Jagdlyrik wurde von Hans Heinrich Milles am 9. April 2011 in der Folge eines vom Freundeskreis Jagdkultur ausgeschriebenen Jagdlyrik-Wettbewerbs und der damit verbundenen Siegerehrung im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, Jagdlyrik zu praktizieren, für deren Wahrung und Verbreitung einzutreten und neue Anhänger im deutschsprachigen Raum zu gewinnen. Der Dichterkreis Jagdlyrik ist eine Interessengemeinschaft, deren Mitglieder sowohl aktive Jäger als auch in diesem Genre erfolgreiche Publizisten und Lyriker sind.

 

Wir begrüßen die neuen Mitglieder Marlene Freifrau Schenk zu Schweinsberg, Johann Denden und Marcel Notter.

 

Autorengruppe des Dichterkreis Jagdlyrik

 

von links nach rechts: Oliver Thiébaud, Stefan Renner, Peter Wilz, Christian Knopf, Heribert Theis, Marlene Freifrau Schenk zu Schweinsberg, Walter Heil, Hermann Knoblich, Hans Milles, Alfred Bruske, André Knipp

es fehlen: Erwin Schwemmer, Ludwig Thoma, Johann Denden, Marcel Notter

Alfred Bruske

Johann Denden

Walter Heil

André Knipp

Hermann Knoblich

Christian Knopf

Hans Milles (Sprecher)

Marcel Notter

Stefan Renner

Erwin Schwemmer

Marlene Schenck

Heribert Theis

Olivier Theobald

Ludwig Thoma

Peter Wilz

Ottokar E. G. Wagner †